Ebenso wie die Ohrakupunktur kann die Fußreflexzonentherapie zur Diagnose als auch zur Behandlung von Beschwerden genutzt werden. Ist ein Bereich des Körpers gestört, zeigt sich der entsprechende Punkt am Fuß aktiv und ist für der Therapeuten schnell zu erkennen. Folglich geht man davon aus, dass alle Organe und Muskelgruppen des menschlichen Körpers eine Zuordnung an den Füßen haben. Durch das Drücken der Reflexzonen an den Füßen werden Reize ausgelöst, die die entsprechend zugeordnete Körperregion stimuliert. Bei uns bekannt gemacht wurde die Reflexzonenmassage durch den amerikanischen Arzt William Fitzgerald zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Fitzgerald war als Schulmediziner tätig und beschäftigte sich mit den Heilmethoden der amerikanischen Ureinwohner, wo er die Druckpunktmassage an den Fußsohlen entdeckte.

















© 2020 Naturheilpraxis Willer. Alle Rechte vorbehalten. Umsetzung: ub.unitel GmbH.

Suchen