Die Kinderheilkunde hat einen großen Stellenwert in meiner Praxis. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Daher müssen alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen gut auf den kindlichen Organismus abgestimmt sein. Kinder sprechen auf naturheilkundliche Therapien sehr gut an. Meine Therapien beziehen den ganzen Körper des kleinen Patienten aber auch seine Seele sowie seinen Geist mit ein. Im Kindesalter werden gesundheitlich und psychisch die Weichen für das spätere Erwachsenenleben gestellt. Daher ist es besonders wichtig, Gesundheitsstörungen frühzeitig zu erkennen und einzuordnen, um somit eine auf die Ursache bezogene naturheilkundliche Therapie zu erstellen. Besonders Allergien, Hautprobleme, Erkrankungen der Atmungs- und Verdauungsorgane sowie Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen treten immer häufiger auf. Hier kennt die Naturheilkunde schonende Therapien, die zur Linderung der Beschwerden betragen können. So kann z. B. bei der Ohrakupunktur statt mit Akupunkturnadeln auch mit Softlaser behandelt werden. Dieser ist schmerzfrei und wird sehr gut von den Kindern akzeptiert. Aber auch ernährungstherapeutische Maßnahmen, Pflanzenheilkunde, Schüssler Salze, Massagen, Wickel, Aromatherapien sind sehr gut für die Behandlung von Kindern geeignet. Welche Therapie zur Anwendung kommt, hängt vom jeweiligen Patienten und seinem Beschwerdebild ab.












© 2020 Naturheilpraxis Willer. Alle Rechte vorbehalten. Umsetzung: ub.unitel GmbH.

Suchen